Wir engagieren uns


Gesundheitserziehung für Kinder

Prävention ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

Unser Motto „bewusst gesund von Anfang an“. Denn nur so wird der Grundstein dafür gelegt, dass schon Kinder lernen verantwortungsvoll mit Ihrer Gesundheit umzugehen.

Unsere Schwerpunkte hier sind Ernährung und Hautpflege. Mit einer Mischung aus Spiel, Wissensvermittlung, praktischen Übungen und gemeinsamem Tun erschließen wir diese Themen altergemäß.

 

Ernährung: Powerfrühstück (Programm Apotheke und Schule – Wipig)

                      Vitamindetektive (Kindergarten)

hierzu können sie hier auch einen Bericht aus dem Lohofer Anzeiger lesen

Hautpflege: „ Cooles Hautgefühl – ein Kinderspiel“

 

mehr dazu erfahren sie hier

   





Sport:

Wir unterstützen:

die Volleyball Bundesliga-Mannschaft (Damen) des SV Lohhof

und das Rennteam (alpiner Skirennlauf) des TSV Oberhaching 

Wichtig ist es uns die Athleten in gesunder Lebensführung (Ernährung) und in Verletzungsprävention, sowie im Verhalten im Verletzungsfall zu schulen.

 

 

 

 

Wir gratulieren unserer Kollegin Friedlinde Alt zum 50-jährigen Dienstjubiläum. Alles alles Gute!!

Sie haben ein E- Rezept..

.. wir sind wie immer Ihr Partner, egal ob Sie den auf Papier gedruckten QR Code oder die Verordnung auf Ihrer elektronischen Gesundheitskarte einlösen möchten. Weiterhin gerne auch als Botendienst.

... weitere Infos zum E-Rezept bekommen Sie hier

News

Mehr Gewicht durch Saft?
Mehr Gewicht durch Saft?

Bei Kindern bestätigt

Säfte gelten als gesund – enthalten aber eigentlich ähnlich viel Zucker wie Soft-Drinks. Sind Säfte also in Wirklichkeit Dickmacher? Das haben Forscher*innen der Universität Toronto untersucht.   mehr

Unterzuckerung rechtzeitig erkennen
Unterzuckerung rechtzeitig erkennen

Gefahr bei Diabetes

Unterzucker ist eine typische Komplikation bei Diabetes. Gefährlich wird es dann, wenn die Betroffenen so sehr an leichten Unterzucker gewöhnt sind, dass sie die Signale nicht frühzeitig wahrnehmen. Ein spezielles Training kann gegensteuern.   mehr

Mehr Darmkrebs bei den Jüngeren
Mehr Darmkrebs bei den Jüngeren

Vorsorge nicht vergessen!

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten. Erfreulich ist, dass die Erkrankungsraten schon seit Jahren sinken. Das trifft allerdings nicht für alle Altersgruppen zu.   mehr

Krampfadern nicht einfach ignorieren
Krampfadern nicht einfach ignorieren

Frühzeitig ärztlich abklären

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen.   mehr

Peeling kann der Haut stark schaden
Peeling kann der Haut stark schaden

Ächtung, Ätzgefahr!

Ein Peeling soll das Hautbild glätten und verschönern. Doch es kommt darauf an, womit die abgestorbenen Hautzellen abgeschilfert werden: Viele Fruchtsäurepeelings sind zwar effektiv, können der Haut aber stark schaden.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
St. Korbinians-Apotheke
Inhaberin Dr. Martina Haasemann e.Kfr.
Telefon 089/3 10 52 48
Fax 089/3 10 84 73
E-Mail korbinians-apotheke@t-online.de